Verein


Der Förderverein Grafenau Hallenbädle e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, den Betrieb des Hallenbädles für den Schwimm- und Schulsport durch eine Konzeption des Vereins aufrecht zu erhalten und als Freizeitmöglichkeit für Jung und Alt zu eröffnen und somit das Hallenbad für Jedermann und -frau zugänglich zu machen.

Die Leistungen und Vorteile des Fördervereins für die Gemeinde Grafenau:

  • das soziale Bürgerengagement wird gefördert
  • Steigerung des Bekanntheitsgrad mit einem „etwas anderen“ Hallenbad
  • Imageverbesserung von Grafenau durch neue Freizeitmöglichkeit dank der Unterstützung des Vereins und Sponsoren
  • Kostenreduzierung durch Bereitstellung eines Bademeisters und flache, kostengünstige Hierachie

Die Ziele des Fördervereins sind:

  • Erhalt des Hallenbads als wichtige Freizeit- und Lehreinrichtung
  • Steigerung der Anzahl der Fördervereinsmitglieder
  • Kostenreduzierung für die Gemeinde Grafenau durch den Förderverein und Ehrenämter
  • Steigerung des überörtlichen Bekanntheitsgrades und somit alternatives Ziel für Schwimmsportbegeisterte anderer Orte

Um diese Ziele umzusetzen, hat der Förderverein folgendes Konzept entwickelt:

  • Förderverein wurde gegründet
  • Finanzielle Unterstützung der Gemeinde zum Erhalt des Hallenbads durch Mitgliedsbeiträge
  • Neue Sponsoren- und Mitgliedergewinnung
  • Steigerung der Attraktivität des Hallenbads für private Kleingruppen- und Familiennutzung
  • Kosteneinsparungsmaßnahmen durch Ehrenämter
  • PR für das Hallenbädle
  • Akzeptanzsteigerung und Unterstützung durch örtere Nutzung von Schulklassen

Historie und Gründung:

Datum Ereignis
Dez. 2014 Im Zuge der Diskussionen zum Gemeindehaushalt wird das Thema „Schließung des Hallenbades“ angesprochen
25.02.2005 Erstes Treffen: Welche Möglichkeit haben wir das Hallenbad zu retten?
14.03.2005 Erstes Gespräch mit Bürgermeister Thüringer und der Gemeindeverwaltung Grafenau
20.04.2005 Das Konzept des Förderkreis für das Hallenbad wird dem Gemeinderat vorgestellt. Der Gemeinderat stimmt mit nur einer Enthaltung dafür einem Förderverein eine Chance zu geben, damit das Hallenbad geöffnet bleiben kann
21.04.2005 Der Name „Förderverein Grafenau Hallenbädle e.V.“ wird beschlossen
11.05.2005 Gründung des „Förderverein Grafenau Hallenbädle“ mit 18 Gründungsmitgliedern
02.06.2005 Erste Vorstandssitzung des neuen Vereins
25.07.2005 Erhalt der Gemeinnützigkeit und den Zusatz „e.V.“ durch das Amtsgericht Böblingen
18.09.2005 1. Grafenauer Entenrennen
14.-22.10.2005 Renovierung des Eingangsbereichs des Hallenbädle
23.03.2006 1. Mitgliederversammlung
07.04.2006 1. Öffnung des Hallenbädle für die Öffentlichkeit
11.-19.08.2006 Renovierung des ersten Umkleideraums
17.09.2006 2. Grafenauer Entenrennen
16.09.2007 3. Grafenauer Entenrennen
13.10.2007 Konzert mit den LongNights
21.06.2008 Flohmarkt an der Wiesengrundhalle
August 2008 Renovierung des zweiten Umkleideraums
14.09.2008 4. Grafenauer Entenrennen
27.09.2009 5. Grafenauer Entenrennen
28.11.2009 Konzert mit den LongNights.
19.06.2010 Flohmarkt an der Wiesengrundhalle
26.09.2010 6. Grafenauer Entenrennen
19.03.2011 Flohmarkt im Graf-Ulrich-Bau
07.05.2011 Veranstaltung mit „Dui do on de Sell“
18.09.2011 7. Grafenauer Entenrennen
17.03.2012 Veranstaltung mit „Dui do on de Sell“
Juli 2012 Renovierung der Toiletten
23.09.2012 8. Grafenauer Entenrennen
im Rahmen des „Markt der Möglichkeiten“. Übergabe Scheck in Höhe von 15.000,00 € für die Renovierung des Hallenbädles an Bürgermeister Thüringer
04.05.2013 Veranstaltung mit „Pepper & Salt“
22.09.2013 9. Grafenauer Entenrennen
01.02.2014 Veranstaltung mit „Dui do on de Sell“
21.09.2014 10. Grafenauer Entenrennen
2014/2015 „Generationswechsel“ des Vorstands
12.04.2015 Veranstaltung mit „Dui do on de Sell“
es geht weiter!